Top
 

Kinesiologie

Wir lösen Ihre Blockaden und lassen der Energie wieder freien Lauf.

Was ist feinstofflich emotionale Kinesiologie?

Die feinstofflich emotionale Kinesiologie geht, wie die traditionelle chinesische Medizin davon aus, dass bestimmte Gefühle in gewissen Körperorganen oder Chakren des Menschen gespeichert sind.
Die Austestung erfolgt über den Armlängentest oder bei Problemen mit Schulter oder Armen mit einem anderen Muskeltest.
Der Armlängentest ist ein neurologischer Reflex des Körpers, der vom Unterbewusstsein gesteuert wird.
Der Muskeltest geht auf das Wissen von Dr. George Goodheart zurück, der 1964 per Zufall entdeckt hatte, dass Körpersymptome mit Verkürzungen der Muskulatur zusammenhängen.
Daraus entstand der kinesiologische Muskeltest, ein effektives Testverfahren zur präzisen Lokalisierung von Blockaden im Körper.

Armlängentest - Stress
Armlängentest - Nicht Stress

Mit Hilfe der feinstofflich emotionalen Kinesiologie gehen wir auf Entdeckungsreise und Ursachenforschung Ihrer energetischen Symptome und energetischen Blockaden und lösen den Ursachenkontext durch verschiedene Reflexlöschungsmethoden auf biochemischer, psychischer und energetischer Ebene.

Mit Hilfe dieser Reflexlöschungsmethoden wird das Gefühl des gegenwärtigen Zustandes (mit dem Wissen über den Vergangenheitskontext) vom Auslösereiz (Gegenwartssituation) getrennt. D. h. beim nächsten Mal, wenn die/der Klient/in wieder in eine ähnliche Auslösesituation kommt, spricht dieses Gefühl nicht mehr an und sie/er hat das erste Mal die Möglichkeit, Altes loszulassen und ein neues, anderes Verhalten auszuprobieren. Sie/Er muss nicht mehr ihre/seine bisherigen, eingefahrenen Verhaltensmuster ausleben.

Die feinstofflich emotionale Kinesiologie ist eine gute Ausgleichsmethode für verschiedenste Anwendungsgebiete:

  • alle Störungen des körperlichen und seelischen Wohlbefindens
  • akute, chronische und psychosomatische Beeinträchtigungen (energetischer Anteil)
  • Erschöpfungszustände und Schlafstörungen (energetischer Anteil)
  • Burnout & Stress
  • Hyperaktivität
  • Lernprobleme und Konzentrationsschwierigkeiten
  • Gewichtsprobleme
  • Allergien (energetischer Anteil von Lebensmittelunverträglichkeiten, Staub etc.)
  • Phobien
  • instabile Gefühlslagen, wie z. B. Angst, Trauer, Wut etc.
  • unerfüllter Kinderwunsch
  • Probleme jeglicher Art in Bereichen Partnerschaft, Familie, Beruf, Sexualität etc. welche sich wiederholen
  • Emotionale Spannungen
  • Probleme mit Partnern, Kindern oder Kollegen
  • Innere seelische Konflikte

… und vieles mehr

Die feinstofflich emotionale Kinesiologie bietet eine Hilfestellung und Begleitung auf dem Weg zu körperlichem, geistigem und seelischem Wohlbefinden und ist keinesfalls Ersatz für eine ärztliche Behandlung oder Psychotherapie, versteht sich aber als hervorragende Ergänzung.
Die feinstofflich emotionale Kinesiologie ist eine kosten- und zeitsparende Hilfestellung, da für die meisten Themen nur eine Sitzung notwendig ist.

Berufsbegleitender Lehrgang!
Ausbildung zur dipl. Kinesiologin/zum dipl. Kinesiologen für feinstofflich emotionalen Ausgleich

Haben Sie Interesse? Hier geht’s zu den Preisinformationen.